bremer kriminal theater
/

             Das SPANNENDSTE Theater Bremens...

 

 



Amateurtheater zu Gast:

Union-Theater






Jens Euler


TRATSCH IM TREPPENHAUS

Premiere DO 09.02.2023 - 19.30 Uhr

Weitere Vorstellungen

Fr 10.02.2023 - 19.30 Uhr
Sa 11.02.2023 - 18.00 Uhr
So 12.02.2023 - 16.00 Uhr
Di 14.02.2022 um 19.30
Mi 15.02.2023 - 19.30 Uhr
Do 16.02.2023 - 19.30 Uhr
Fr 17.02.2023 - 19.30 Uhr
Sa 18.02.2023 - 18.00 Uhr
So 19.02.2023 - 16.00 Uhr



Vor Verwandten kann man sich retten – vor Nachbarn nicht, sagt ein Sprichwort. Das würden die Nachbarn von Meta Boldt sofort unterschreiben. Denn in ihrem Treppenhaus liegt Frau Boldt regelrecht auf der Lauer. Nichts entgeht ihren Augen und Ohren. Weder bleibt ihr verborgen, dass Frau Knoop ein Zimmer an die junge Silke untervermietet hat, noch dass die fesche Silke den Herren im Haus gewaltig den Kopf verdreht. Als diese eine bemerkenswerte „Meta“morphose durchmachen, ist Meta Boldt am meisten überrascht.
Eine liebenswerte Hommage an den Klassiker aus den 60er Jahren mit Heidi Kabel und Henry Vahl.

Regie: Ansgar Matuschak

Mit Jörg Aue, Jessica Coels, André Fritsch, Nils Roßow, Jochen Schmidtmeyer, Karin Schütze und Stephanie Wolf



Karten für das Union-Theater erhalten Sie unter Tel.  0176 – 4299 8511 oder hier





Donald R. Wilde

EINE HERZENSANGELEGENHEIT

Premiere   DO 13.10.22 | 19.30 Uhr

Weitere Vorstellungen

FR 14.10.22 | 19.30 Uhr
SA 15.10.22 | 18.00 Uhr
SO 16.10.22 | 16.00 Uhr
DI 18.10.22 | 19.30 Uhr
MI 19.10.22 | 19.30 Uhr
DO 20.10.22 | 19.30 Uhr
FR 21.10.22 | 19.30 Uhr
SA 22.10.22 | 18.00 Uhr
SO 23.10.22 | 16.00 Uhr



Alexander Carrington ist seit einem Jahr Witwer. Sein Beruf und die Erinnerungen an seine verstorbene Frau Ellen genügen ihm. Erst Julia, Ellens Freundin, kann ihn  davon überzeugen, sich auf neue Bekanntschaften einzulassen, denn Ellen hat eine Liste mit drei Frauennamen hinterlassen, von denen sie überzeugt war, dass sie die richtigen für Alexander sein könnten...

Regie: Uwe Seidel

Mit: Annette Ewald, André Fritsch, Eva Gätjen, Helga Goll, Margrit Marquardt, Christina Richter und Christian Seegert




Karten für das Union-Theater erhalten Sie unter Tel.  0176 – 4299 8511 oder hier





René Heinersdorff

KOMPLEXE VÄTER






Premiere am 12.05.2022










Drei nicht mehr ganz so junge Männer versuchen, jeder auf seine Weise, nachzuholen, was sie bis dahin bei ihrer Tochter versäumt haben.

In der Sehnsucht, eigene Lebensfehler zu korrigieren, der Hoffnung, die Zeit aufhalten zu können, dem Wunsch, Erlebtes nochmal zu leben, kommen sie sich gegenseitig in die Quere, bis die Situation vor lauter massiven Verwechslungen und Missverständnissen schier ausweglos scheint.

Nur zwei sehr starke Frauen sind in der Lage, aus den drei Männern keine „komplexen Väter“ werden zu lassen.

Regie: Uwe Seidel

Mit: Ansgar Matuschak, Nils Roßow, Stefan Lüers, Sabine Friedrich und Anja Gomez



Karten für das Union-Theater erhalten Sie unter Tel.  0176 – 4299 8511 oder hier